Keine Favoriten
 
 

Sri Lanka

 
info info close
Info Region Schliessen
Info

Sri Lanka

 
Golfreise nach Sri Lanka – das sind nicht nur Kultur, kolonialer Reichtum, tropische Vegetation, Strände und Meer, sondern auch Golfplätze vom Feinsten. Golf und Kultur eine ideale Kombination. Die drei 18-Loch Golfplätze Royal Colombo Golf Club, Victoria Golf Club und Nuwara Eliya Golf Club lassen sich perfekt auf einer Golfrundreise verbinden und zum Abschluss noch einige Golfrunden auf dem neuen 18-Loch Golfplatz Shangri-La Hambantota. Die unterschiedlichen klimatischen Bedingungen (Kandy auf zirka 600 Meter Höhe und Nuwara Eliya auf fast 2000 Meter Höhe) mit entsprechender Vielfalt an Flora und Fauna begeistert und die ehemals britische Golftradition ist auch noch überall lebendig.  
 
Royal Colombo Golf Club ist der älteste Golfclub Asiens und liegt zirka 20 Fahrminuten vom Zentrum entfernt. Eher flacher Kurs mit breiten Fairways, einigen Wasserhindernissen und Bunker.
 
Nuwara Eliya Golf Club, auf zirka 1900 Meter Höhe. Mitten im Kolonialstädtchen am Fusse des Mount Pidurutalagala. Anspruchsvoller Platz mit teils langen und schmalen Fairways in der hügeligen Landschaft.
 
Victoria Golf Club, bei Kandy, Design Donald Steel. Anspruchsvoller Platz inmitten spektakulärer Landschaft. Schmale und coupierte Fairways stellen hohe Ansprüche an das spielerische Können.
 
Shangri-La Hambantota, 18-Loch Platz inmitten einer Kokospalmenplantage und Sanddünen garantieren ein abwechslungsreiches Spiel.
 
Weitere Golfplätze sind Eagles Golf Links an der Ostküste der Insel und Eagles Heritage Golf Club, in der Nähe von Anuradhapura.
 
 

Sri Lanka

 

Kultur, tropische Vegetation, Strände und Golf vom Feinsten.

Info
Sri Lanka
Golfreisen nach Sri Lanka und weitere Informationen
 
Sri Lanka ist ein Inselstaat im Indischen Ozean. Durch seine Lage bildete die Insel von der Antike bis zur Moderne einen strategischen Knotenpunkt für die Seefahrt zwischen Vorder- und Südostasien. Bis 1972 hiess der Inselstaat Ceylon und ist auch bekannt für die Produktion und den Export von Tee (Ceylon), Kaffee, Kautschuk und Kokosnüssen. Der Bürgerkrieg ist seit 2009 offiziell beendet und die facettenreiche Insel ist mittlerweile ein kontrastreiches und sicheres Reiseland, auch für Golfferien. Acht UNESCO-Welterbe Stätten wie die heilige Städte Anuradhapura und Kandy, die Ruinenstädte Polonnaruwa und Sigiriya sowie der Felsentempel von Dambulla bieten faszinierende Einblicke in das kulturelle Erbe der Insel. Geheimnisvolle und artenreiche Nationalparks, blütenweisse Strände für Badeferien am blauen Meer sowie grüne Hügel mit üppigen Teeplantagen begeistern ebenso.
 
Sri Lanka kann das ganze Jahr bereist werden. Es herrscht tropisches Klima mit warmen Temperaturen, hoher Luftfeuchtigkeit und zwei Monsunperioden. West- und Südküste, beste Reisezeit von Dezember bis April. Norden und Osten, beste Reisezeit von Mai bis September.
 
Für die Einreise benötigen Schweizer Bürger einen 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültigen Reisepass und ein Visum, welches online im Voraus beantragt werden kann.
 
Weitere Informationen zu Kultur- und Golfreisen nach Sri Lanka erhalten Sie bei Alpha Golftours.
 
 
rück ruf service