Keine Favoriten
 
 

Von Lissabon nach Hamburg

 
Buchen oder unverbindliche Offerte anfordern
 
 
Von Lissabon nach Hamburg (Reise EUR1910)
 
01.06.2019 - 15.06.2019 (14 Tage)
 
MS Europa
 
Lassen Sie sich von dieser Kreuzfahrt über die Flüsse Gironde, Seine und Schelde geradewegs in Europas Genussmetropolen entführen, und freuen Sie sich auf die kulinarische und kulturelle Vielfalt der Atlantikküste.
 
Die Highlights Ihrer Reise
 
Herzlich willkommen in PORTO! Die Hauptstadt von Portugals Norden empfängt Sie mit rauem Atlantik-Charme und historischen Häusern, die sich malerisch an die Hügel des Douro schmiegen. In der Heimatstadt des weltberühmten Portweins sollten Sie es sich nicht entgehen lassen, die eine oder andere Kellerei in den schmalen Gassen zu besuchen. Vom nordspanischen La Coruna aus wandern Sie auf der letzten Etappe des Jakobsweges*. Spätestens, wenn Sie in SANTIAGO DE COMPOSTELA* die eindrucksvolle Kathedrale mit dem Grab des Apostels Jacobus erreichen, bekommen Sie ein Gefühl dafür, warum Pilger diesen Weg seit über 1.000 Jahren auf sich nehmen.
 
Was Santiago de Compostela für Pilger ist, ist BORDEAUX für Gourmets und Weinkenner. Über die Gironde gelangen Sie zu dieser Weinmetropole, die noch immer den Charme ihrer großen Handelszeit versprüht. Ganz in der Nähe laden die renommierten Anbaugebiete St. Emilion* und Médoc* zur Weinprobe ein. Aber auch Liebhaber erlesener Gaumenfreuden kommen in dieser Region voll auf ihre Kosten: Genießen Sie bei einem Bootsausflug* zu den Austernbänken in der Bucht von Arcachon die Königin der Muscheln, oder probieren Sie sich bei einem Kochkurs* selbst in der hohen Kunst der französischen Küche. Die Stadtfestung LA ROCHELLE war bis zum 15. Jh. der größte Hafen am Atlantik und wichtiger Handelsort für Wein und Salz. Ein Rundgang durch die mittelalterliche Stadt erinnert an diese prägende Zeit.
 
Genießer kehren anschließend in der Normandin-Mercier Destillerie* ein, deren Cognac von Kennern hochgelobt wird. Von den kulinarischen Hotspots an Frankreichs Westküste geht es auf die bezaubernde bretonische Insel BELLE-ILE, die ihren Namen wohl den goldenen Stränden und grünen Wiesen im Süden verdankt. Entdecken Sie die natürliche Schönheit der Insel, oder stöbern Sie in den einladenden Boutiquen des Hauptortes Le Palais nach einzigartigen Erinnerungsstücken. Wer GUERNSEY erkunden möchte, findet hier unberührte Landschaften zum Wandern* und in St. Peter Port das Erbe des französischen Schriftstellers Victor Hugo vor. Eine spannende Perspektive auf die schroffen Klippen der Insel bietet eine rasante Fahrt mit dem RIB-Boot* – mit Glück können Sie dabei auch Tölpel oder Papageientaucher sehen.
 
Gleich eine ganze Flotte traditioneller Schiffe können Sie an den Hafenkais von ROUEN bestaunen: Während der „Armada de Rouen“ fahren zahlreiche Großsegler und andere Schiffe flussaufwärts, um in der von Kirchtürmen geprägten Hafenstadt vor Anker zu gehen. Kulturfreunde können tagsüber normannische Abteien* im Tal der Seine besuchen oder in Giverny* das Haus und den Garten von Claude Monet besichtigen. Über die Schelde bringt Sie die EUROPA vom Impressionismus zum Barock. Lange Zeit war ANTWERPEN die Heimat des flämischen Malers Peter Paul Rubens, aber auch andere Künstler können Sie in den zahlreichen Museen bestaunen. Einen guten Eindruck von der Blütezeit der Stadt vermitteln die Fassaden der historischen Gildenhäuser, wie Sie sie unter anderem am großen Markt sehen können. Vergessen Sie nicht, sich Ihren Abschied aus Belgien mit ein paar handgefertigten Pralinen zu versüßen, bevor es über die Elbe nach Hamburg geht.
 
* Die Landaktivitäten sind nicht im Reisepreis enthalten und in Planung. Änderungen vorbehalten.
 
 
Reiseverlauf
 
Samstag, 01.06.2019
Lissabon/Portugal, Abfahrt 19.00 Uhr
 
Sonntag, 02.06.2019
Leixoes (Porto)/Portugal , 8.00 - 17.00 Uhr
 
Montag, 03.06.2019
La Coruna/Spanien, 8.30 - 17.00 Uhr
 
Dienstag, 04.06.2019
Bordeaux/Frankreich, Ankunft 21.45 Uhr
 
Mittwoch, 05.06.2019
BORDEAUX - GOLF DU MÉDOC
Das passt doch: Man ist direkt an der Quelle des guten Weins und steht vor einer wunderbaren Spielunterlage! Inmitten des berühmten Médoc Weinanbaugebietes befinden sich 36 sehr gepflegte Golflöcher, die bereits Veranstaltungsort von zahlreichen internationalen Golfturnieren waren. Man spielt vorbei an den Rebstöcken der Qualitätsweine, womit das Spiel geradezu ein sehr beschwingtes Dasein bekommt. Mit dem Platz „Les Châteaux“ verfügt die Anlage über einen interessanten Links-Course mit großen Grüns und sehr langen Par-4-Bahnen, die ihre Bezwinger suchen. Im Anschluss an das hoffentlich erfolgreiche Spiel sollte man die Zeit bis zur Abfahrt des Schiffes nutzen und den namensgebenden Tropfen der Region direkt einmal probieren. – Es steht eine Weinprobe an!
 
Donnerstag, 06.06.2019
LA PALLICE (LA ROCHELLE) - GOLF DE LA PRÉE LA ROCHELLE
Direkt an der Atlantikküste, in einer heute noch landwirtschaftlich genutzten Region, befindet sich diese 18-Loch-Anlage. Das heutige Golfgelände kann seinen natürlichen Ursprung nicht verleugnen. Entsprechend findet man sehr breite Fairways, die allerdings von Sträuchern, Bachläufen oder Seen immer wieder unterbrochen werden. Das Spiel beeinflussende Roughs sucht man hier vergeblich. Vielmehr wird der Flug des Balls je nach Jahreszeit durch die eine oder andere Briese von See her deutlich beeinflusst. Spektakulär laufen die Bahn 6. und 13. komplett am Atlantikstrand entlang.
 
Freitag, 07.06.2019
Le Palais/Belle-Ile/Frankreich , 8.00 - 14.00 Uhr
 
Samstag, 08.06.2019
St. Peter Port/Guernsey/Großbritannien , 8.00 - 18.00 Uhr
 
Sonntag, 09.06.2019
Rouen/Frankreich, Ankunft 23.00 Uhr
 
Montag, 10.06.2019
ROUEN - GOLF DE ROUEN MONT-SAINT-AIGNAN
Der Par-70-Course fordert die Herren auf 5.560 m (Damen 4.799 m) und ist als typischer Parkland- Course angelegt. Wobei bis auf zwei Bahnen die Richtungsvorgabe immer geradeaus heißt. Die verzeihenden Fairways enden auf recht schnellen, gepflegten Grüns, die das Finale nicht unbedingt immer zum Happy End werden lassen.
 
Dienstag, 11.06.2019
Rouen/Frankreich, Abfahrt 12.00 Uhr
 
Mittwoch, 12.06.2019
Antwerpen/Belgien, Ankunft 13.00 Uhr
 
Donnerstag, 13.06.2019
ANTWERPEN - ROYAL ANTWERP GOLF CLUB
Die 27-Loch Parkland-Anlage zieht sich, unweit der City von Antwerpen, mit breiten Spielbahnen durch alte Baumbestände und vorbei an weiten Heideflächen. Diese die Fairways begleitenden Umstände dringen darauf, dass man auf diesem Platz ein ordentliches Maß an Coursemanagement walten lässt. Hier sollte Richtung unbedingt vor Länge gehen!
 
Freitag, 14.06.2019
Entspannung auf See
 
Samstag, 15.06.2019
Hamburg/Deutschland, Ankunft 7.00 Uhr / Individuelle Abreise
 
 
Atrium
zoom
Atrium

Atrium

Fitness
zoom
Fitness

Fitness

Gatsbys Bar
zoom
Gatsbys Bar

Gatsbys Bar

MS Europa
zoom
MS Europa

MS Europa

Pooldeck
zoom
Pooldeck

Pooldeck

Restaurant Dieter Müller
zoom
Restaurant Dieter Müller

Restaurant Dieter Müller

Restaurant Venezia
zoom
Restaurant Venezia

Restaurant Venezia

Sansibar Bar
zoom
Sansibar Bar

Sansibar Bar

MS Europa
zoom
MS Europa

MS Europa

MS Europa
zoom
MS Europa

MS Europa

Veranda Suite Bad
zoom
Veranda Suite Bad

Veranda Suite Bad

Veranda Suite
zoom
Veranda Suite

Veranda Suite

 
Info
Preise pfeil
Preis pro Person für Seereise inkl. Golfpaket
 
Ab Euro 7980.-, inkl. Kreuzfahrt in Zwei- Bett Kabine, allen Mahlzeiten an Bord, Treibstoffzuschlag, Hafentaxen, Rückreiseversicherung, 5 Green Fee inkl. allen Transfers.
(*Zusätzliche Landaktivitäten sind nicht eingeschlossen)
 
Zuschlag für höhere Kabinenkategorien auf Anfrage.
 
Ermässigung: 5 % Ermässigung auf dem Seepassagepreis bei Buchung bis 15.10.18
 
An- / Rückreise  und Vor- / Nachprogramm
Verschiedene Flugvarianten möglich.Verlangen Sie eine unverbindliche Offerte für die aktuellen Flugtarife und/oder Vor-/Nachprogramm dieser Reise bei Alpha Golftours.
 
 
 
rück ruf service