Keine Favoriten
 
 

Von Hamburg nach Kiel

 
Buchen oder unverbindliche Offerte anfordern
 
 
Offerte oder
Buchung anfragen
golfball
Von Hamburg nach Kiel (Reise EUR2012)

27.06.2020 – 13.07.2020

MS Europa

Malerische Landschaften und filmreife Kulissen erwarten Sie bei einer abwechslungsreichen Reise entlang Irlands grüner Westküste und der rauen Inselwelt Schottlands. Erleben Sie gemütliche Städte, und lernen Sie die grossen historischen Stätten kennen.
 
Die Highlights Ihrer Reise

Englands Südküste empfängt Sie in PORTSMOUTH mit einer eindrucksvollen Mischung aus historischer Hafenkulisse und moderner Architektur. Im Historic Dockyard ankern Zeitzeugen wie die hölzerne HMS Warrior, während der futuristische Spinnaker Tower einen grandiosen Rundumblick bietet. Pittoresk umgeben von grünen Wiesen, langen Sandstränden und türkisblauem Meer liegt PENZANCE. Malerische Dörfer und Cottages erinnern bei einer Landschaftsfahrt* an manche Filmkulisse. Weitere Perlen Cornwalls finden Sie inmitten des Ärmelkanals: TRESCO ist die zweitgrößte der Scillyinseln und ein Paradies für Naturfreunde. Besonderer Höhepunkt sind die Abbey Gardens, die neben ihrer subtropischen Pflanzenvielfalt mit historischen Galionsfiguren überraschen.
Die grüne Insel empfängt Sie im Hafen von BANTRY. Sammeln Sie erste Eindrücke einer typisch irischen Kleinstadt beim Spaziergang durch die hübschen Strassen mit ihren kunterbunten Häuschen. Steilklippen und sanfte Hügel prägen die Halbinsel DINGLE. Die entzückenden Häuser des gleichnamigen Fischerorts schmiegen sich an die Bucht und locken mit maritimen Spezialitäten ebenso wie mit Kuriositäten: Ein Delfin ist hier der berühmteste Einwohner – machen Sie sich auf Spurensuche nach „Fungie“. Wer lieber eine sportliche Herausforderung sucht, wird bei der Wanderung über den Pilgerweg Cosán na Naomh* fündig und mit herrlichen Ausblicken belohnt.
Ebenso anregend wie die irische Natur zeigt sich Irlands Kulturlandschaft: GALWAY ist Kulturhauptstadt 2020 – unter dem Motto „Wellen schlagen“. Das lebhafte Treiben in den Pubs und Shops rund um die Quay Street besticht durch seine Lebendigkeit – lassen Sie sich einfach mitreissen. Im Hafen von KILLYBEGS, wo Yachten neben Fischerbooten ankern, verlaufen die Tage etwas verträumter. Verbringen Sie dort entspannte Stunden, bevor Sie am nächsten Morgen das nordirische LONDONDERRY erreichen. Bei einem Spaziergang* entlang der bestens erhaltenen Stadtmauer erfahren Sie viel über die 300-jährige Stadtgeschichte. Eine Berühmtheit wartet an der Küste auf Sie: Der Giant’s Causeway* inspirierte schon die irische Sagenwelt, lange bevor er der beliebten Serie „Game of Thrones“ als Kulisse diente.
Ihr Tor zu Schottland ist OBAN. Dabei überrascht die Hafenstadt nicht nur mit eigener Destillerie, sondern auch mit einem Kolosseum nach römischem Vorbild inmitten der schottischen Szenerien. Auf der zu den Äusseren Hebriden gehörenden ISLE OF LEWIS wechseln sich von der Brandung zerklüftete Klippen und kleine Buchten mit Moorgebieten und Wiesen ab. Genauso mythisch erscheinen die Highlands, die sich Ihnen bei INVERGORDON eröffnen. Halten Sie bei Ihrem Besuch von Loch Ness* einmal selbst nach der uralten Legende Ausschau. Schottlands politisches und kulturelles Herz schlägt in EDINBURGH*. Besonders eindrucksvoll präsentiert sich die lange Geschichte der schottischen Hauptstadt entlang der Royal Mile. Der Weg durch die Altstadt führt Sie von Holyrood House vorbei an herrschaftlichen Bürgerhäusern bis hoch zum Edinburgh Castle*. An den goldenen Stränden von SOUTHWOLD können Sie bei einem ausgedehnten Spaziergang die schönsten Momente Ihrer Kreuzfahrt Revue passieren lassen, bevor Sie über den Nord-Ostsee-Kanal KIEL erreichen.
* Die Landaktivitäten sind nicht im Reisepreis enthalten und in Planung. Änderungen vorbehalten.
 
 
 
Reiseverlauf
 
Samstag, 27.06.2020
Hamburg/Deutschland, Abfahrt 18.00 Uhr

Sonntag, 28.06.2020
Entspannung auf See
 
Montag, 29.06.2020
PORTSMOUTH/ENGLAND – HAYLING GOLF CLUB
Eine Mischung aus Tradition und Moderne. Die Traditionsanlage wurde in ihrem Ursprung bereits 1883 erbaut und präsentiert sich von jeher als ein typischer englischer Links-Course. Auf der Golfrunde gibt der Platz immer wieder Ausblicke auf die nahe gelegene englische Küste frei. Zum historischen Spielfeld stellt sich das 2002 im Art-Déco-Stil erbaute Clubhaus als deutlicher Kontrast dar.
 
Dienstag, 30.06.2020
PENZANCE/ENGLAND – WEST CORNWALL GOLF CLUB - Zusatzplatz 1
In Lelant, dem Geburtsort von Rosamunde Pilcher, befindet sich Cornwalls ältester Golfplatz. Einige der Fairways laufen direkt bis an den Dünenstrand der Carbis Bay. Am ersten Abschlag wird es erstmal spooky. Das Par 3 misst zwar nur 160 Meter, es zielt jedoch direkt auf den örtlichen Friedhof. Und vor dieser Ruhestätte sollte dann auch der Spielball zur Ruhe kommen, da sich dort das Ziel, des anzuspielenden Grüns befindet. Man kann jedoch diese erste Bahn nicht als Omen für diesen Platz ansehen, vielmehr zeigen sich die naturbelassenen Spielbahnen aus fast jeder Lage als spielbar. Ein Platz der Kondition einfordert, da es über die Runde ordentlich bergauf und bergab geht.
 
Mittwoch, 01.07.2020
Tresco/Scillyinseln/England/Großbritannien, 07.00 - 17.00 Uhr
 
Donnerstag, 02.07.2020
BANTRY/IRLAND – BANTRY BAY GOLF CLUB
Eine nette Kombination aus Parkland - und Links-Course, die direkt an der Bantry Bucht liegt, mit Ausblicken bis in die Regionsstadt Bantry. Die sehr hügeligen Fairways lassen es anraten, dass man sich eines Golfcarts bedient. Das traditionelle Layout hält auf der Runde immer wieder Überraschungen parat, so kann es vorkommen, dass der Abschlag der einen Bahn, über das Grün der anderen Bahn zu spielen ist.
 
Freitag, 03.07.2020
Dingle/Irland, 08.00 - 18.00 Uhr
 
Samstag, 04.07.2020
GALWAY/IRLAND – GALWAY BAY GOLF RESORT - Zusatzplatz 2
Der nicht unbedingt typische Links Course, der auch etwas von einem Parkland-Course bereithält, präsentiert sich in den Dünen an der irischen Westküste. Gespickt mit Sandhindernissen und den für die Gegend typischen Topfbunkern, macht es der Platz seinen Besuchern nicht immer leicht. Zumal der Platz auch noch für recht grosse Wasserlöcher bekannt ist. Dennoch eine britische Golferfahrung, die für alle Spielstärken machbar sein sollte.
 
Sonntag, 05.07.2020
Killybegs/Irland, 08.00 - 17.00 Uhr
 
Montag, 06.07.2020
LONDONDERRY/NORDIRLAND – ROYAL PORTRUSH GOLF CLUB
Zwei Links Courses, und dann gleich was für welche! Der Royal Portrush präsentiert mit den Kursen Dunluce und Valley gleich zwei hervorragende 18-Loch-Links. Man darf sich freuen auf atemberaubende Fairways eingebettet in wilde Dünenlandschaften. Grüns, die zum Teil überraschend aus dem sandigen Umfeld hervorpoppen. Die herrlichen optischen Eindrücke werden einen auch noch nach der Runde beschäftigen.
 
Dienstag, 07.07.2020
OBAN/SCHOTTLAND – GLENCRUITTEN GOLF CLUB - Zusatzplatz 3
Der für die Gegend eher untypische Golfplatz ist als Parkland-Course angelegt. Auch wenn der erste Eindruck nicht unbedingt auf Schwierigkeiten hinweist, so zeigt sich der Platz auf der Runde als recht tricky. Zum Beispiel die als Par 4 ausgewiesene Bahn 12, mit ihren 375 Metern, ist mit ihren schmalen Rough bestücktem Fairway sowie dem Blindgrün dann doch eher ein Par 5. Wohl dem der hier Scratch spielt.
 
Mittwoch, 08.07.2020
Stornoway/Isle of Lewis/
Schottland/Großbritannien, 08.00 - 17.00 Uhr
 
Donnerstag, 09.07.2020
INVERGORDON/SCHOTTLAND – ROYAL DORNOCH GOLF CLUB
Der Links Course wurde 1877 gegründet, wobei man in Dornoch nachweislich bereits 1616 dem Sport nachgegangen ist. Der Platz zeigt sich im Besonderen im späten Frühjahr bzw. frühen Sommer mit seinen in Blüte stehenden Ginstersträuchern. Die gelbe Blütenpracht begleitet die Golfbahnen und verleiht dem Platz damit eine ganz besondere Atmosphäre. Links typisch ziehen die Bahnen zwischen Ginster und Küste im quasi „Doppelpack“ einmal bis zum Neunten hin und dann wieder entsprechend Richtung Clubhaus zurück.
 
Freitag, 10.07.2020
ROSYTH/SCHOTTLAND – ROYAL BURGEES GOLF CLUB
Abermals geht es auf royales Terrain, es warten grosszügige Spielmöglichkeiten. Erwähnenswert die Bahn 11 ein Par 4 mit nur 318 Metern. Vom Start weg geht es durch ein schmales Fairway Richtung Grün, welches sich hinter einem Dogleg rechts zu verstecken scheint. Um zum Ziel zu kommen, muss ein Graben überspielt werden, der von einer alten Steinbrücke überspannt wird.
 
Samstag, 11.07.2020
Southwold/England/Großbritannien, 14.00 - 19.00 Uhr
 
Sonntag, 12.07.2020
Abendpassage Nord-Ostsee-Kanal
 
Montag, 13.07.2020
Kiel/Deutschland, Ankunft 07.00 Uhr / Individuelle Abreise
 
 
Atrium
zoom
Atrium

Atrium

Fitness
zoom
Fitness

Fitness

Gatsbys Bar
zoom
Gatsbys Bar

Gatsbys Bar

MS Europa
zoom
MS Europa

MS Europa

Pooldeck
zoom
Pooldeck

Pooldeck

Restaurant Dieter Müller
zoom
Restaurant Dieter Müller

Restaurant Dieter Müller

Restaurant Venezia
zoom
Restaurant Venezia

Restaurant Venezia

Sansibar Bar
zoom
Sansibar Bar

Sansibar Bar

MS Europa
zoom
MS Europa

MS Europa

MS Europa
zoom
MS Europa

MS Europa

Veranda Suite Bad
zoom
Veranda Suite Bad

Veranda Suite Bad

Veranda Suite
zoom
Veranda Suite

Veranda Suite

 
Info
Preise pfeil
Preis pro Person für Seereise inkl. Golfpaket
 
Ab  Euro 10380.-, inkl. Kreuzfahrt in Zwei- Bett Kabine, allen Mahlzeiten an Bord, Treibstoffzuschlag, Hafentaxen, Rückreiseversicherung, 5 Green Fee inkl. allen Transfers.
(*Zusätzliche Landaktivitäten sind nicht eingeschlossen)
 
Zuschlag für Zusatzplatz 1: EUR 320,-
Zuschlag für Zusatzplatz 2: EUR 320,-
Zuschlag für Zusatzplatz 3: EUR 210,-
  
Zuschlag für höhere Kabinenkategorien auf Anfrage.
  
An- / Rückreise  und Vor- / Nachprogramm
Verschiedene Flugvarianten möglich. Verlangen Sie eine unverbindliche Offerte für die aktuellen Flugtarife und/oder Vor-/Nachprogramm dieser Reise bei Alpha Golftours.