Keine Favoriten
 
 

Von Auckland nach Sydney

 
Buchen oder unverbindliche Offerte anfordern
 
 
Offerte oder
Buchung anfragen
golfball
Von Auckland nach Sydney (Reise EUR2101)

05.01.2021 – 23.01.2021 
 
MS Europa
 
Beginnen Sie das neue Jahr ganz farbenfroh: mit grünen Regenwäldern, tiefblauen Fjordlandschaften und goldenen Stränden. Ebenso reizvoll wie Neuseelands Natur sind seine modernen Städte, die mit Geschichte und Charme viel Abwechslung versprechen.
 
Die Highlights Ihrer Reise

Von AUCKLAND aus startet Ihre Reise in das Abenteuerland Neuseeland und zur Bay of Plenty. Hier schwärmte schon Thomas Cook von den natürlichen Reichtümern des Landes. Nahe der Hafenstadt TAURANGA wartet ein kleines Naturwunder auf Sie: Bei einer Kajakfahrt* verbreiten Tausende Glühwürmchen in einer Höhle ein magisches Licht. Auch Neuseelands Städte faszinieren. Nach einem verheerenden Erdbeben 1931 wurde NAPIER ganz im Stile des Art déco wieder aufgebaut und gilt bis heute als Perle dieser Epoche. Neuseelands fröhliche Hauptstadt ist WELLINGTON. Mit Restaurants, Boutiquen und einem umfassenden Kulturangebot bietet sie für jeden genau das Richtige. Fahren Sie am besten mit der historischen Standseilbahn zu den Gipfeln der umliegenden Hügel, um sich einen herrlichen Überblick zu verschaffen. Auch ein Bummel entlang der Uferpromenade bietet viel Abwechslung und führt Sie bis zum Nationalmuseum Te Papa.
Ein Naturschauspiel ist der Abel-Tasman-Nationalpark*. Seine Regenwälder und goldenen Sandstrände erreichen Sie bei einem Tagesausflug ab KAITERITERI. Erleben Sie die einzigartige Natur beim Wandern* oder Kajakfahren*, ehe Sie in NELSON zurück an Bord gehen. Ein Paradies für Naturfreunde liegt am nächsten Tag vor Ihnen: Von PICTON aus können Sie einem Stück des Queen Charlotte Tracks* folgen, der rund 70 km durch die Fjordlandschaften führt. Wie vielseitig Neuseelands Landschaften sind, davon überzeugen Sie sich bei einer Fahrt mit dem TranzAlpine* selbst: Vom modernen CHRISTCHURCH startet der Panoramazug hinein in weites Wiesenland, tief in die südlichen Alpen und bis hoch zum Arthur’s Pass. Neuseelands höchster Gipfel liegt im Mount-Cook-Nationalpark*, dessen Bergwelten Sie von TIMARU aus gut erreichen. Sie haben Lust auf etwas Abenteuer? Dann ist eine RIB-Bootsfahrt* über einen milchig schimmernden Gletschersee genau das Richtige!
Das Flair der Gründerzeit trifft bei Port Chalmers auf die Legenden der Maori: In der Universitätsstadt DUNEDIN gibt es bestens erhaltene Architektur zu entdecken, und am Strand faszinieren die Moeraki Boulders*. Die kugelrunden Felsen sollen das versteinerte Überbleibsel des Kanus von Araiteuru sein. Zum Abschluss tauchen Sie tief in die magische Atmosphäre der Sounds ein. Lassen Sie die Natur vom Deck der EUROPA aus einfach auf sich wirken, und geniessen Sie beim Kreuzen durch den DOUBTFUL SOUND und MILFORD SOUND den grandiosen Ausblick auf die stillen Wasserwege. Nach zwei entspannten Seetagen erreicht die EUROPA im Licht der Dämmerung Australien. Nutzen Sie den Tag, das multikulturelle MELBOURNE einmal auf anderen Wegen zu entdecken, zum Beispiel bei einer Fahrradtour* durch die Stadt. Oder erleben Sie die Zwölf Apostel* von oben bei einem Helikopterflug. Auch in SYDNEY bleibt Ihnen ausreichend Zeit, um Höhepunkte wie das berühmte Opernhaus* hautnah zu erleben. Lassen Sie sich noch einen Abend an Bord verwöhnen, bevor Sie am nächsten Tag die Heimreise antreten.
* Die Landaktivitäten sind nicht im Reisepreis enthalten und in Planung. Änderungen vorbehalten.
 
 
Reiseverlauf
 
Dienstag, 05.01.2021
Auckland/Neuseeland, Abfahrt 18.00 Uhr
 
Mittwoch, 06.01.2021
TAURANGA/NEUSEELAND – FAIRWAY GOLF CLUB
Nur ein verhaltener Schwung mit einem kleinen Eisen ist der Platz vom begleitenden weisssandigen Strand entfernt. Auch wenn die Clubanlage auf eine Historie zurückblicken kann, die bis in die 30er Jahre reicht, so erscheinen die achtzehn Golfbahnen doch im guten Zustand. Der ursprüngliche Links Course wurde nicht zuletzt durch einen entsprechenden Umzug des Platzes zu einem modernen Parkland Course weiterentwickelt.
 
Donnerstag, 07.01.2021
Mount Maunganui (Tauranga)/Neuseeland, Abfahrt 06.30 Uhr
Kreuzen um White Island
 
Freitag, 08.01.2021
NAPIER/NEUSEELAND – CAPE KIDNAPPERS GOLF CLUB
Dieser Platz präsentiert seine Spielflächen 150 Meter über dem Meeresspiegel direkt an der neuseeländischen Steilküste. Es offenbaren sich immer wieder atemberaubende Aussichten insbesondere, wenn sich die weit ausladenden Grüns an der Steilküste finalisieren. Um diese besonderen Momente festhalten zu können, sollte man sein Golfbag unbedingt mit einer Kamera aufrüsten.

Samstag, 09.01.2021
WELLINGTON/NEUSEELAND – ROYAL WELLINGTON GOLF CLUB
Königlich! Hier ist Nomen nicht nur Omen! Dieser Platz reiht sich standesgemäß mit einem Parkland-Course in die Reihe der royalen Golfplätze ein. Die streckenweise sehr schmalen Fairways leiten die Spieler zielstrebig bis an die zum Teil stark bebunkerten Grüns. Das Stichwort der Anlage wird sein: Kursmanagement! Sodass hier die alte Golfregel gilt, kleiner Schläger schafft große Kontrolle!

Sonntag, 10.01.2021
KAITERITERI (NELSON)/NEUSEELAND – NELSON GOLF CLUB - Zusatzplatz 1
Direkt an der Tasman Bay auf der Südinsel befindet sich diese 18-Lochanlage mit ihren als Parkland gestalteten Spielbahnen. Eine Anlage die jedem Handicap eine Chance einräumt. Vielleicht einzig die Bahn 12, ein Par 5 mit 504 Metern, sollte mit besonderem Augenmerk angegangen werden. Als durchschnittliche Schlagstatistik des Platzes wird hier ein 6,48 als Erfahrungswert ausgegeben!

Montag, 11.01.2021
Picton/Neuseeland, 07.00 - 17.00 Uhr
 
Dienstag, 12.01.2021
LYTTELTON/NEUSEELAND – CLEARWATER GOLF CLUB
Die 2002 fertiggestellte 18-Lochanlage liegt nördlich von Christchurch. Und obwohl mitten im Landesinneren gelegen, überrascht das Platzdesign doch mit sehr viel direktem Bezug zu den vorhandenen Wasserlöchern. So werden allein dreizehn der achtzehn Spielbahnen von seitlichen Wassern begleitet.
 
Mittwoch, 13.01.2021
Timaru/Neuseeland, 07.30 - 19.00 Uhr
 
Donnerstag, 14.01.2021
PORT CHALMERS/NEUSEELAND – OTAGO GOLF CLUB - Zusatzplatz 2
Auf einem der ältesten neuseeländischen Golfplätze warten achtzehn grosszügig angelegte Spielbahnen auf ihren Bezwinger. Die Herausforderung des Platzes besteht aus den natürlichen Gegebenheiten der Fairway-Untergründe. Einzig ein paar Sandhindernisse vor den Grüns erschweren den leichten Abschluss zum perfekten Score.
 
Freitag, 15.01.2021
Stewart Island/Neuseeland, 07.00 - 17.00 Uhr
 
Samstag, 16.01.2021
Kreuzen im Doubtful Sound & Thompson Sound
Kreuzen im Milford Sound/Neuseeland
 
Sonntag, 17.01.2021 bis Montag, 18.01.2021
Entspannung auf See
 
Dienstag, 19.01.2021
Melbourne/Australien, Ankunft 18.00 Uhr
 
Mittwoch, 20.01.2021
MELBOURNE/AUSTRALIEN – WOODLANDS GOLF CLUB
Bereits seit 1913 kann man hier dem britischen Nationalsport nachgehen. Das dokumentiert sich auf der Runde durch einen üppigen alten Baumbestand, der die teilweise sehr schmalen Fairways rund um die Spielflächen begleitet. Umso wichtiger ist es, dass man dem Ball Richtung anstatt Länge gibt. Ansonsten wird das Ergebnis auf der Scorekarte nicht nur für Vergnügen sorgen!
 
Donnerstag, 21.01.2021
Entspannung auf See
 
Freitag, 22.01.2021
SYDNEY/AUSTRALIEN – RIVERSIDE OAKS GOLF RESORT
Am Fusse des Blue Mountain Nationalparks befinden sich diese 36-Championship-Löcher. Entsprechend werden die Fairways von alteingewachsenen Baumbeständen begleitet, die unweigerlich die Spieltaktik bestimmen. Nur vereinzelnd wird der Ablauf auch von Sandhindernissen beeinflusst. Aber nicht nur Bunker, sondern auch die ortsansässigen Kängurus können so manches Mal für Ablenkung auf den Spielbahnen sorgen.
Übernachtung an Bord
 
Samstag, 23.01.2021
Sydney/Australien
 
 
Atrium
zoom
Atrium

Atrium

Fitness
zoom
Fitness

Fitness

Gatsbys Bar
zoom
Gatsbys Bar

Gatsbys Bar

MS Europa
zoom
MS Europa

MS Europa

Pooldeck
zoom
Pooldeck

Pooldeck

Restaurant Dieter Müller
zoom
Restaurant Dieter Müller

Restaurant Dieter Müller

Restaurant Venezia
zoom
Restaurant Venezia

Restaurant Venezia

Sansibar Bar
zoom
Sansibar Bar

Sansibar Bar

MS Europa
zoom
MS Europa

MS Europa

MS Europa
zoom
MS Europa

MS Europa

Veranda Suite Bad
zoom
Veranda Suite Bad

Veranda Suite Bad

Veranda Suite
zoom
Veranda Suite

Veranda Suite

 
Info
Preise pfeil
Preis pro Person für Seereise inkl. Golfpaket
 
Ab Euro 12380.-, inkl. Kreuzfahrt in Zwei- Bett Kabine, allen Mahlzeiten an Bord, Treibstoffzuschlag, Hafentaxen, Rückreiseversicherung, 6 Green Fee inkl. allen Transfers.
(*Zusätzliche Landaktivitäten sind nicht eingeschlossen)
 
Zuschlag für Zusatzplatz 1: EUR 280,-
Zuschlag für Zusatzplatz 2: EUR 280,-
 
Zuschlag für höhere Kabinenkategorien auf Anfrage.
 
Ermässigung: 5 % Ermässigung auf dem Seepassagepreis bei Buchung bis 15.06.20
 
An- / Rückreise  und Vor- / Nachprogramm
Verschiedene Flugvarianten möglich.Verlangen Sie eine unverbindliche Offerte für die aktuellen Flugtarife und/oder Vor-/Nachprogramm dieser Reise bei Alpha Golftours.